Aktuelles


1. November 2022

Standpunkte: L wie Lehrermangel

Standpunkte des VBE zum Lehrkräftemangel

Zeit ist die beste Werbung für den Lehrerberuf!

Schüler brauchen echte Lehrer, echte Lehrer braucht die Schule!

Alle Anstrengungen sind notwendig, um neue Lehrkräfte zu gewinnen. Schleswig-Holstein muss jetzt handeln mit mutigen Schritten kurz-, mittel- und langfristig und für die Lehrkräfte heute, damit sie ihren Dienst lange gesund erfüllen können.

Ein System, das gehetzt und ständig am Limit arbeitet, ist per se keine gute Werbung.

Obwohl Schule systemrelevant ist, wird sie ständig knappgehalten.

Zeit für die Schüler, Zeit für Bildung

Wir brauchen dringend

  • anerkannte Teamzeit für Besprechungen verrechnet in Unterrichtsstunden 
  • die Klassenlehrerstunde als Ermäßigungsstunde
  • die Ausweitung der Systembeauftragten für den digitalen Bereich
  • die Anpassung des Leitungszeiterlasses an die gestiegenen Verantwortungsbereiche.
  • Sitzungsdichte und Dokumentationsumfänge gehören auf den Prüfstand!

Weil Zeit fehlt, weil der Belastungsgrad zu hoch ist, wird Teilzeit so umfangreich genommen, wird der Ruhestand vorgezogen.

Unter welchen Bedingungen würden Lehrkräfte freiwillig auf Anteile ihrer Teilzeit verzichten?

Unter welchen Bedingungen würde vorgezogener Ruhestand hinausgeschoben?

Fordern Sie beim VBE „Standpunkte L … wie Lehrkräfte“ kostenfrei an: info@vbe-sh.de.