Home Sitemap Kontakt Impressum
Suche    
Samstag  • 29. April, 2017            
                 

  • Wir über uns
  • Das bieten wir
  • Landesvorstand
  • Kreisverbände
  • Archiv
  • Termine
  • Links
  • VBE-Medien
  • Junge Lehrkräfte
  • StudentInnen

  Jetzt Mitglied werden

Interner Bereich
   
 










Bachelor / Master
Der VBE hält eine Umstrukturierung der Lehrerausbildung auf ein Studium nach dem Bachelor-Studium für wenig zielführend, weil er zu einer Entprofessionalisierung der Lehrerausbildung führen wird.

Ein Lehramts-Studium braucht vom ersten Semester des BA-Studiums an eine durchgängige Verzahnung von Fachwissenschaften und Didaktiken sowie Erziehungswissenschaften.

Der VBE ist der Auffassung, dass vordergründige Internationalität eines BA/MA-Studiums die Notwendigkeit von Ausbildungsqualität nicht ersetzen kann und das Ziel einer beruflichen Polyvalenz nach dem BA-Studium nicht Vorrang vor dem Grundsatz der Professionalität des Lehrerberufs haben darf.

Der VBE fordert deshalb, dass in der 1. Phase der Lehrerausbildung die Fachwissenschaften sowie Erziehungswissenschaften und Didaktiken aufeinander abgestimmt und inhaltlich miteinander verzahnt angeboten werden, und zwar unter Einbeziehung erster schulpraktischer Studien.

Schulpraktische Studien gehören einerseits in den Vorlesungsbereich, um den Klassenraum als Lern- und Erziehungsort zu erfassen, andererseits in mehr als zweiwöchige Praktika an Schulen, um kontinuierlichen Lernaufbau zu planen und umzusetzen.

Die Erziehungswissenschaft als Leitdisziplin eines Lehrerstudiums muss grundlegend als dritte Säule neben zwei Fächern studiert werden können.

Der VBE fordert ferner die Beibehaltung des 1. Staatsexamens als Abschluss des Lehrerstudiums und das 2. Staatsexamen als Abschluss des schulpraktischen Vorbereitungsdienstes als Eingangsvoraussetzungen für den Schuldienst, um die Verantwortung des Staates für die Bildungsqualität schon in der Lehrerausbildung zu verankern.

Der VBE fordert gleiche (Mindest-) Studienzeiten für alle Lehrämter (MA = 4 Semester)
Eine reduzierte Lehramtstätigkeit mit BA-Studium wird kategorisch abgelehnt.

Unsere Schüler brauchen gut ausgebildete Lehrerpersönlichkeiten, damit sie professionell arbeiten können und gesellschaftlich anerkannt werden.
Bildung macht stark .................... mit gut ausgebildeten Lehrkräften.



                 

  Aktuelle Termine
  • 02.05.2017
    Landeshauptvorstandssitzung
  • 10.05.2017
    öPR-Schulung Segeberg
  • 10.05.2017
    55+ - ein Blick auf den Ruhestand


Mehr Gerechtigkeit
wa(a)gen.


  Tarifrecht (Infoschreiben)
  Dienstrecht
  Schulrecht
  VBE Partner
  Besoldung
  • Besoldungstabellen
  • Vergütungstabelle
  • Besoldungsvergleich
  • Pension





© 2002-2017 VBE SH e.V.